Hessen: Grunderwerbsteuer steigt bereits zum 1. August

Der hessische Landtag hat diese Woche eine Anhebung der Grunderwerbssteuer von 5 auf 6 Prozent entschieden. Die Erhöhung erfolgt bereits zum 1. August dieses Jahres und nicht erst – wie ursprünglich geplant – zum Jahreswechsel. Die Hinterlegung im System wird zu diesem Datum entsprechend angepasst. Anfang des Jahres hatten schon Berlin, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein die Grunderwerbsteuersätze angehoben. Als nächstes Bundesland plant das Saarland eine Erhöhung von 5,5 auf 6,5 Prozent. Diese wird voraussichtlich zum 1. Januar 2015 umgesetzt.